top of page

Warum ein Frauenkreis?

Aktualisiert: 7. Okt. 2021



Seit vielen Jahren bin ich stark mit der Kultur in Mexiko verbunden und verbringe seit ich 19 Jahre alt bin immer wieder nährende und inspirierende Zeiten auf der anderen Seite des Atlantiks.

Im 2019 kam ich in Berührung mit Frauen - Heilkreisen, "La carpeta roja" genannt - das rote Zelt.


Frauen die Zusammenkommen um Heilung zu erfahren. Das Bewusstsein des weiblichen Zyklus erwecken.

In der modernen Gesellschaft ist der menstruelle Zyklus kaum ein Thema. Ich persönlich wurde nicht genauer darüber informiert. Die Menstruation nervt, schon wieder Schmerzen, es ist etwas schmutzige, Stimmungsschwankungen, besser geheim behalten, bis zu Schamgefühlen dass man blutet.

Doch der menstruelle Zyklus ist etwas kraftvolles, dynamisches, wunderschönes, eine tiefe Verbundenheit mit dem Mond und der Erde.

Ist die weibliche Energie und das Bewusstsein erweckt, wirkt sich dies positiv auf das Wachstum der Frau, ihrem Umfeld und der Gesellschaft aus.

Weltweit wurde der Mensch von der weiblichen Energie getrennt. Wir haben uns von der Natur entfernt und damit Kriege, Leid und Probleme geschaffen in einer männlich orientierten Gesellschaft.

Es ist Zeit für Verbindung, Verständnis, Mitgefühl, Veränderung - sowie für Frau und Mann.


Welche Veränderung willst du ins Leben bringen?


Ich wurde von meinen Schwestern in Mexiko aufgerufen einen Kreis hier in der Schweiz zu erschaffen. Wir Frauen sind diejenigen, die das neue Leben austragen und gebären. Haben wir unseren Platz gefunden, dann finden auch die Männer ihren Platz als Hüter des Lebens. Deshalb ist dieser Kreis auch für Männer sowie Kinder.


Unkompliziert, frei... verbinden wir uns wie Töchter und Brüder der Wildnis.


Vom Frust zur LEBENSFREUDE

Vom Kampf in die HINGABE

Von der Angst ins VERTRAUEN

Von der Anstrengung zum GENUSS


WIR SIND LIEBE





97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Tod

Commentaires


bottom of page