top of page

Mexikanische Ritualbehandlung mit Rebozo

Hast du oft Menstruationsbeschwerden? Fühlst du dich fremd in deinen Körper? Sind jegliche Lustgefühle weg? Oder einfach Energielos? Dann ist das Rebozo Ritual genau das Richtige für dich.

Der Rebozo ist ein traditioneller Schal, der von mexikanischen Frauen gewebt und verwendet wird. Traditionelle mexikanische Hebammen verwenden den Rebozo, um den "Manteado", eine Schaukelmassagetechnik, während der Schwangerschaft und  nach der Geburt durchzuführen.

Bei postanatalen Beschwerden wie Depressionen (anhaltendes Stimmungstief) oder Inkontinenz oft wegen dem offenen Becken wirkt dieses Ritual Wunder. Du wirst wie neu geboren. Du fühlst dich wieder ganz bei dir. Eins mit dir und geborgen.

Ein körperliches und energetisches verschließen Mithilfe der Rebozo-Technik ist besonders wertvoll.:

  • nach der Geburt eines Kindes, zum Abschluss der Wochenbettzeit

  • zum Verschließen nach einer Geburt unabhängig davon, wie viel Zeit seither vergangen ist

  • wenn die Stillzeit zu Ende geht

  • zur Unterstützung eines Trauerprozesses, z.b. nach dem Tod eines geliebten Menschen

  • bei Überlastung, Burnout und herausfordernden Lebenssituationen

Dauer: ca. 3 Stunden

Termin auf Anfragenbarung

20210205_103211.jpg
bottom of page